Wir unterstützen die Papier Union an ihrem Renntag am 03. September 2019

Wir freuen uns sehr, dass die Papier Union sich auch dieses Jahr wieder mit einem Renntag für den deutschen Trabrennsport engagiert. Es werden in Hamburg mehr als 400 Gäste erwartet, die tagsüber mit unterschiedlichen Aktionen und abends mit einem spannenden Renntag für den Trabrennsport begeistert werden sollen.

Stephan Ulrich „Wir unterstützen hier sehr gern! Das ist eine tolle Gelegenheit, neue Kontakte herzustellen. Wir können unseren Sport einem ganz neuen Publikum präsentieren. Wir hoffen auf viele Nennungen, denn die Papier Union bietet unseren Aktiven sehr viel an diesem Abend. So wird das Amateurfahren um 1.500 € höher dotiert, sodass jeder Finisher ein Preisgeld erhält. Auch das Trabreiten wird mit 1.000 € zusätzlich unterstützt.“

Christian Tausent „Für die Spannung am Abend hat die Papier Union einen Fahrercup geplant, der mit 1.500 € dotiert ist. Und als besondere Aktion übernimmt die Papier Union alle Einsätze (max. 9 Rennen a 12 Starter) - bis auf das Hauptrennen, das jedoch mit 3.000 € extra Preisgeld unterstützt wird.“

Der Hamburger Papiergroßhändler präsentiert mit 45 Partnern aus ganz Europa von 08:30 bis 17:30 Uhr viele Highlights zum Digitaldruck und Papierveredelung. Danach startet der Renntag mit den Partnern (Hewlett Packard, Konica Minolta, Kodak, folex, Avery Zweckform u.v.m.) der Papier Union.

Auch das Rahmenprogramm wird spannend und abwechslungsreich. In der Mittagspause besteht für interessierte Gäste die Möglichkeit im Doppelsulky mitzufahren, um das Erlebnis Trabrennsport näher kennenzulernen. Als besonderen Service am Abend ist ein Begleitbus organisiert, der im Innenraum des Geläufes die einzelnen Rennen begleitet. Näher können Sie nicht sein, um den Trabrennsport live zu genießen!

Tagsüber ist die GoTrabGo Initiative mit einem Stand vertreten, an dem sich die Gäste der Papier Union über die Zucht, das Training und die Möglichkeit selbst ein Trabrennpferd zu besitzen, informieren können. Dabei werden am Abend 5 Anteile der "Traberparty 3" unter den Gästen der Papier Union verlost.

Inspiration@Work „Viva con Agua“ de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem TRINKWASSER haben. Darum fördert VIVA CON AQUA Wasserprojekte und Aktionen im In- und Ausland nach dem Motto "Wasser für alle - alle für Wasser". Zur Unterstützung des Projektes wird im Rahmen der Inspiration@work live ein Kunstwerk von der Hamburger Künstlerin Josephine Sagna geschaffen, das abends für den guten Zwecks versteigert wird.

Sven Bartels, seit 2012 Organisator dieses Events, ist großer Fan des Trabrennsports und seit 2017 selbst Amateurfahrer: „Zusammen mit dem Norddeutschen Traber- Besitzer- und Züchterverein, GoTrabGo, dem HTZ und HVT möchten wir viele neue Trabrenn-Freunde gewinnen. Wichtig ist jetzt, dass zahlreiche Nennungen erfolgen, um diesen tollen Rennsport vielen neuen Besuchern optimal zu präsentieren!“

Mehr Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie unter http://www.inspirationatwork2019.de.

Sven Bartels in motion

Rückblick auf unseren Renntag vom 9. August 2020

Der auf Initiative unseres Rennvereins durchgeführte besondere Renntag war ein großer Erfolg.
So gut wie alle startfähigen norddeutschen Traber waren am Start, und auch das Totoergebnis war trotz teilweiser kleinerer Felder sehr erfreulich.

Zielsetzung war es gewesen, der norddeutschen Basis eine dringend benötigte weitere Startmöglichkeit vor Ort zu ermöglichen.

Mit großem Engagement und auch mit der Hilfe weiterer Sponsoren war es gelungen, ein interessantes Programm mit 10 Rennen zusammenzustellen und zu finanzieren.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren und vielen Aktiven, die für diesen Renntag genannt haben und damit gezeigt haben, dass es die norddeutsche Basis noch gibt, und dass ein solcher Renntag auch gerne angenommen wird.

Wir werden uns dafür einsetzen, dass es in der Zukunft weitere Renntage dieser Art gibt.

Foto-Impressionen zu unserem Renntag

Renntag_08092020

Danksagung

Der Verein bedankt sich bei allen, die diesen Renntag durch ihre Unterstützung möglich gemacht haben. Dies gilt inbesondere unseren Sponsoren:

  • Verband Nordwestdeutscher Rennvereine e.V
  • Artländer Rennverein e.V. (Quakenbrück)
  • Verein für Pferderennen auf dem Duhner Watt e.V.
  • Stover Rennverein von 1874 e.V.
  • Schleswig Holsteinischer Verein für Traberzucht und Rennen e.V.
  • Bäckerei Janssen, Edewecht
  • Herrn Nils Thomsen
  • Herrn Immo Müller

Unser Dank gilt auch:

  • Herrn Günther Lühring
  • HAVENS Graanhandel NV
  • Hamburger Trab-Zentrum e.V. HTZ

Mitgliedschaft

Machen Sie mit. Werden Sie Mitglied.

Wir wollen den Trabrennsport fördern und brauchen dazu Ihre Unterstützung. Für einen kleinen Jahresbeitrag von nur 52,00 EUR unterstützen Sie den Basissport.

Wir freuen uns, dass wir allein im Rahmen unseres Renntages vom 09.08.2020 weitere aktive Mitglieder gewinnen konnten.

Sprechen Sie uns an oder machen Sie den ersten Schritt: Mitgliedsantrag herunterladen


Übersicht weiterer Veröffentlichungen

23.09.2020: Info zur Mitgliederversammlung 2020
10.09.2020: Update zur Doppelrennbahn Hamburg-Horn
09.08.2020: Wir organisieren einen Zusatzrenntag am 9. August 2020
10.09.2020: Update zur Doppelrennbahn Hamburg-Horn
03.09.2019: Renntag Papierunion am 03.09.2019
07.12.2017: HVT-Präsidium lädt zur Regionalkonferenz in der Region Nord/Ost
15.07.2017: Pressemeldung über die vom unserem Verband initiierte Maßnahme zur Förderung der norddeutschen Besitzer.
15.03.2017: Aktivengespräch mit dem HTZ
im Nachgang zur Informationsveranstaltung des Norddeutschen Traber-Besitzer- und Züchter-Vereins im November 2016
28.11.2016: Entwickung des Trabrennsports 2017 in Hamburg - Ergebnisbericht
Die Informationsveranstaltung am 18. November im Fährhaus Tespe war mit rund 100 Gästen erfreulich gut besucht. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung des Protokolls von Carsten Borck.
11.11.2016: Einladung zur Veranstaltung "Entwicklung des Trabrennsports 2017"
21.03.2016: Nachwuchsfahrer
Nachschau unserer diesjährigen Rennveranstaltung für Nachwuchsfahrer vom 20.03.2016. Ihren ersten Sieg feierte Christina Meyer und wurde damit gleich zur Deutschen Nachwuchs-Meisterin.

[/pb_text][/pb_column][/pb_row]

JSN Teki is designed by JoomlaShine.com